Anmeldung zum Garten-Gottesdienst

Liebe Mitglieder und Freunde der Stadtmission,

auch an Pfingsten (31. Mai) werden wir gemeinsam Gottesdienst im Garten der Egelseestraße 51 feiern. Da wir dabei eine maximale Teilnehmerzahl von 50 Personen beachten müssen, wird es einen Gottesdienst um 9:30 Uhr und einen um 11:00 Uhr geben. Jeder Gottesdienst wird ca. 50 min dauern. Aufgrund der Beschränkung der Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung zwingend erforderlich.

Damit wir gemeinsam, fröhlich und unter gegenseitiger Rücksichtnahme Gottesdienst feiern können, sind wir auf die Mitwirkung jedes Einzelnen angewiesen.
Bitte lest daher die folgenden Informationen vollständig und gründlich, wenn ihr vorhabt, an einem Gottesdienst teilzunehmen.

  1. Während der Veranstaltungen besteht Maskenpflicht. Bitte bringt eure eigene Mund- und Nasenbedeckung mit und behaltet sie während des gesamten Gottesdienstes auf. Ohne geeignete Maske ist eine Teilnahme leider nicht möglich.
  2. Auf dem Gelände der Stadtmission halten wir einen Abstand von mindestens 1,5 m zueinander und verteilen uns entsprechend auf Rasen und Sportplatz. Personen, die einer Hausgemeinschaft angehören, dürfen zusammen sitzen oder stehen.
    Als Anhaltspunkt: der Mindestabstand ist erst dann gegeben, wenn ihr und eure Nebenperson beide die Arme ausstrecken und dann zwischen euren Fingerspitzen noch 10 cm Platz ist.
  3. Kinder, Risikopersonen, Menschen mit Erkältungssymptomen sowie Menschen, die Kontakt zu einer positiv auf COVID-19 getesteten Person hatten, sollten nicht am Gottesdienst teilnehmen. Voraussichtlich ab Nachmittag oder Abend wird auf unserer Homepage eine Aufnahme des Gottesdienstes zur Verfügung stehen.
    Wenn Jugendliche den Gottesdienst besuchen, stellen die Erziehungsberechtigten sicher, dass sie sich an die Sicherheitsregeln halten.
  4. Bringt bitte eure eigenen Sitzgelegenheiten mit – vorzugsweise Stühle oder Hocker. Decken sind für Familien/Paare okay.
  5. Parken mit dem PKW im Hof bzw. mit dem Fahrrad bei den Fahrradständern wird nicht möglich sein. Bitte sucht euch einen Parkplatz außerhalb des Geländes.
  6. Sollte für den Sonntag starker Regen vorhergesagt werden und der Gottesdienst nicht stattfinden können, werdet ihr spätestens am Samstag per Mail entsprechend informiert. Als Ersatz wird es dann am Sonntag eine Gottesdienst-Aufzeichnung geben.
  7. Um die max. Besuchergrenze einhalten zu können, ist eine vorherige Anmeldung nötig.
    Bitte tragt jede Person, die kommt, einzeln ein (auch wenn ihr als Familie kommt). Wer sich nicht eingetragen hat, kann leider am Sonntag auch nicht spontan rein gelassen werden.

Hier könnt Ihr Euch für einen der beiden Gottesdienste anmelden:

Hinweise:

  • Auf der Anmeldeseite könnt ihr evtl. zunächst nur eine E-Mail-Adresse eingeben. An diese Adresse bekommt Ihr eine E-Mail mit einem Link auf die Seite, auf der Ihr die Personen eintragen könnt. Dieses Verfahren (“Double Opt-In”) dient dem Datenschutz.
  • Für die Zutrittskontrolle und damit wir euch informieren können, falls der Gottesdienst ausfällt, sind die Angabe von Vor- und Nachname sowie E-Mail-Adresse zwingend erforderlich.
  • Bei der Anmeldung können Ehepartner und Kinder bis 18 Jahren direkt mit eingetragen werden; für die Kinder ist daher die Angabe des Geburtsdatums erforderlich.
    Für Familienmitglieder ohne eigene E-Mail (oder für die die Information über euch laufen soll) könnt Ihr die gleiche E-Mail-Adresse angeben, die Ihr selbst benutzt.
  • Weitere Familienmitglieder (z.B. die eigenen Eltern) oder andere Personen, die über ihre eigene E-Mail-Adresse informiert werden sollen, müssen separat angemeldet werden (natürlich nur mit deren expliziter Zustimmung), indem man den Link noch einmal aufruft.